Vita Karin Müller, InUBS-Gründerin

Karin Müller, M.A. (USA)

Schulische Heilpädagogin (SHP) , Punktschriftlehrerin und Orientierungs- & Mobilitätslehrerin

Jahrgang 1967, verheiratet 

Langjährige ausgewiesene Berufserfahrung in den Bereichen Blinden- und Sehbehindertenpädagogik, Orientierung- & Mobilität (O&M), Beratung

 

Seit 01.08.2020

Gründerin InUBS (Integrative Unterstützung Blinder & Sehbehinderter, Schweiz)

Verwaltungsrätin bei SäntisConsultingInUBS AG

 

Seit 2021

Lehrbeauftrage an der Hochschule für Heilpädagogik (HfH), Zürich

2017 - 2020

obvita, St. Gallen, Schweiz; SHP für Beratung & Unterstützung 

2000 - 2017

Landesförderzentrum Sehen, Schleswig (LFS), Schleswig, Deutschland; Blinden- & Sehbehindertenpädagogin, Punktschriftlehrerin und O&M-Lehrerin

2015 - 2016

SZBlind, Schweiz; Lehrbeauftragte 

2011 – 2012

Ministerium für Bildung und Wissenschaft des Landes Schleswig-Holstein, Deutschland; Mitautorin von «Inklusive Bildung – Materialien für eine barrierefreie Schule, Klasse 1-5»

2008 – 2007

Technische Universität Dortmund, Deutschland; dezentrale Mitarbeiterin bei «Inclusive Services and Rehabilitation» (ISaR-Projekt)

2000 – 2002

Europäische Union; Mitarbeiterin beim EU-Comenius-Projekt «Fortbildung von Lehrkräften für gemeinsamen Unterricht mit sehgeschädigten Schülern»

1993 – 2000

Landesschule für Blinde und Sehbehinderte, Neuwied, Deutschland; 2. Deutsches Staatsexamen, Blinden- & Sehbehindertenpädagogin, Punktschriftlehrerin und O&M-Lehrerin

1998 

Edition Bentheim, Deutschland; Mitarbeiterin bei Filmproduktion „Tommy. Aha, der ist blind“

1992 – 1993

Universität Hamburg, Hamburg, Deutschland; Dozentin im Fachbereich Sonderpädagogik / Blinden- und Sehbehindertenpädagogik

1992 

Oakland Unified School District, Kalifornien, USA; Orientierungs- & Mobilitätslehrerin

1991 – 1992

California School for the Blind, Kalifornien, USA; Orientierungs- & Mobilitätslehrerin

1988 – 1993

Universität Hamburg, Hamburg, Deutschland; 1. Deutsches Staatsexamen der Blinden– und Sprachbehindertenpädagogik, Erziehungswissenschaft, ev. Religion

1990 – 1992

San Francisco State University, Kalifornien, USA; Master in Blindenpädagogik und Orientierung- & Mobilität